Bunte Blumenpracht im Wettbewerb

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer überzeugten beim diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb der Floristen mit großem Können.

Frühling-Aufleben-Natur auch in der Virtuality
Aufgrund von Corona musste der diesjährige Landeslehrlingswettbewerb der Floristen zwar in ungewohnter Form über Facebook und Instagram abgewickelt werden, das tat der Qualität der Leistungen aber keinen Abbruch. Insgesamt 20 Nachwuchs-Floristinnen und -Floristen stellten sich der Herausforderung und gestalteten einen Strauß zum Thema „Frühling-Aufleben-Natur“.

Die drei Besten
Corona-bedingt wurde erstmals im eigenen Lehrbetrieb gearbeitet, wofür die Teilnehmerinnen die benötigten Materialien selbst organisieren mussten. Zudem waren sie aufgefordert, die Gestaltung ihrer Wettbewerbsarbeit mittels Smartphone zu filmen, daraus ein Video im Zeitraffer zu erstellen und Fotos der fertigen Werkstücke anzufertigen, die dann von der Jury bewertet wurden.
Die Jury am meisten überzeugen konnte dabei letztlich Viktoria Angerer vom Lehrbetrieb Brigitte Teichl-Krätschmer in Söll. Sie holte sich den Landessieg vor Johanna Naschberger vom Lehrbetrieb Karin Kronthaler in Wörgl. Dritte wurde Stephanie Foidl vom Ausbildungsbetrieb Hacer Gümüs in St. Johann.

Bundesbewerb im Juni 2021
Die beiden Erstplatzierten können sich nun auf ihre Teilnahme am bevorstehenden Online-Bundeslehrlingswettbewerb der FloristInnen im Juni 2021 freuen.

Herzliche Gratulation den glücklichen Gewinnerinnen!

Weiterführende Informationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s