Neue Mobilität – neues Lehrlingsportrait: Fahrradmechatronik

Durch die ansteigende Bedeutung des Radelns in unseren Breitengraden, gewinnt neben dem Handel auch zunehmend das entsprechende (Reparatur-)Service an Wichtigkeit. Wir haben einen jungen Mann, der sich bestens in diesem Bereich auskennt, einen Tag lang begleitet.

Fahrradmechatronik – Hobby oder Beruf?
Der neue Lehrberuf des Fahrradmechatronikers /einer Fahrradmechatronikerin bietet für viele sportliche junge Menschen eine tolle Möglichkeit ihr Hobby zum Beruf zu machen.

Radl, E-Bike, Hoverboard, Segway & Co.
Vom Warten, über das Einstellen oder Anpassen der unterschiedlichen Elemente eines Fahrrades ist im Berufsbild alles dabei. Durch den Boom des E-Bikens gehört natürlich auch dieser Mobilitätsbereich dazu. Aber auch zum Thema Hoverboards oder Segways muss sich ein Fahrradmechtroniker auskennen….

Mehr Infos erhalten Sie in unserem neuen Lehrlingsportrait:
https://www.berufsreise.at/berufe/2714/tagesablauf

Foto:pexels

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s